Inmitten der Wertschöpfung von Mittelstandsunternehmen!

Ziel ist der Aufbau einer starken Industriegruppe, die nachhaltig entwickelt und langfristig gehalten werden soll.

ARQET konzentriert sich dabei auf profitable produktions- und technologiegetriebene Mittelstandsunternehmen in der D.A.CH.-Region mit jeweils 250 – 1.000 Mitarbeitern sowie industrienahe Dienstleistungen.

Wir integrieren diese Unternehmen in der ARQET Beteiligungsgesellschaft und schaffen damit ausreichendes Volumen zur Erzielung einer attraktiven Kapitalrendite sowie den Börsegang.

Inmitten der Wertschaffung von Mittelstandsunternehmen.

Innerhalb von 4 Jahren soll die ertragreichste, am stärksten wachsende Mittelstands-Beteiligungsgruppe im D.A.CH.-Raum geschaffen werden und diese Unternehmensgruppe mit über 550 Millionen Euro Gesamtumsatz an die Börse gebracht werden.

Investitionen in mittelgroße Industrial Champions in der D.A.CH.-Region bieten Vorzüge, die bei anderen Kapitalanlagen nicht oder nicht in dem Ausmaß gefunden werden können.

Die Vorteile:

Als Investor verstehen Sie die Potenziale, die Mittelstandsunternehmen im D.A.CH.-Raum in Kombination mit dem Kapitalmarkt zu offerieren haben. Diese Kombination eröffnet unseren Investoren spezifische Vorteile:

  1. Hohe Wettbewerbskraft,
  2. Robustheit, begrenztes Risiko, nicht zuletzt durch kurze, oftmals regionale Wertschöpfungsketten,
  3. Leistungsreserven und Wachstumschancen sowie
  4. bis zu 400% Wertsteigerungspotenzial beim Börsegang.